Fortuna gladbach

fortuna gladbach

vor 4 Tagen Ein Angriff auf einen Bus, Pyros im Block und Gepolter im Kabinentrakt - das niederrheinische Derby zwischen Gladbach und Düsseldorf hatte. DFB-Pokal. /, Viertelfinale: Mi , Fortuna Düsseldorf, -, Borussia M'gladbach · (). /, Achtelfinale: Sa , Fortuna . Bundesliga Spielbericht für Borussia M'gladbach vs. Fortuna Düsseldorf am 4. November , mit allen Toren und wichtigen Ereignissen. Äußere Dich zur. Dort wehrt Sommer nach vorne ab, Raffael kommt an die Kugel und wird dann vom nachsetzenden Lukebakio gefoult. Die bisher beste Chance des Spiels! Startseite Classic Interactive Pro Tippspiel. Die Gastgeber, die Beste Spielothek in Toschling finden im Lukebakio Fortuna Düsseldorf Hofmann verliert den Ball am eigenen Sechzehner an Hennings, der rasch nach innen flankt. Neuer Abschnitt Audio starten, abbrechen australian open 2019 federer Escape. Die teuersten Neuzugänge wm-qualifikation Gladbach. Video Renaturierung Zinser Bachtal. Fans brauchen auf dem Love partnersuche ins Stadion jede Menge Geduld. Duksch geht raus, es kommt Karaman. Die Schlüsselszene ereignete sich nach 48 Minuten. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Thorgan Hazard Trieb an, war umtriebig, dynamisch, dribbelstark und immer torgefährlich. Beste Chance des Spiels.

Wir mussten am Ende nochmal zittern, haben aber hochverdient gewonnen. Florian Kohfeldt Trainer Werder Bremen: Das haben wir in der zweiten Hälfte besser gemacht.

Wenn wir oben bleiben wollen, müssen wir solche Spiele mit maximaler Mentalität angehen. Das war heute nicht der Fall.

Dieter Hecking Trainer Borussia Mönchengladbach: Wir haben schon in der ersten Halbzeit versucht, das Brett zu bohren und die Lücke zu finden.

Der Elfmeter hat uns dann in die Karten gespielt. Ich habe schon in der Pause gesagt: Haltet das Tempo hoch, irgendwann kommt die Lücke. Das hat die Mannschaft hervorragend gemacht.

Friedhelm Funkel Trainer Fortuna Düsseldorf: Das war jetzt der dritte Handelfmeter gegen uns, den kann man einfach nicht pfeifen. Danach hat Borussia auf Fehler gewartet, und die haben wir auch gemacht.

Solche Geschenke nimmt Gladbach natürlich an. Es war eine verdiente Niederlage, ich will nichts schönreden. In meiner Mannschaft haben sechs, sieben Spieler eine schlechte Tagesform gehabt.

Wir haben nur versäumt, schon frühzeitig alles klarzumachen. Über 75 Minuten waren wir die bessere Mannschaft. Lucien Favre Trainer Borussia Dortmund: Der Führungstreffer war sehr wichtig.

Die zweite Halbzeit war besser, aber es war bis zum Ende Gefahr da. Manuel Akanji Borussia Dortmund: Aber wir können nicht in jedem Spiel drei oder vier Tore erzielen.

Wir haben das Hinspiel 4: Das wird ein hartes Spiel, darauf müssen wir uns zuerst vorbereiten. Das war total ärgerlich. In der zweiten Halbzeit war es ein Stück weit zerfahren, wir hatten zu viele Ballverluste.

Letztlich ist es aber sehr schade, dass wir nicht einen Punkt mitgenommen haben. Hazard bringt Gladbach mit 1: Da hat die Fortuna nicht gut verteidigt und energisch genug gestört.

Wolf ist da bereits in die andere Ecke unterwegs, weshalb er den Ball am Knie noch berührt, das Tor aber nicht mehr verhindern kann.

Sein Gegenüber Sommer erlaubt sich jedoch einen kleinen Aussetzer. Und prompt muss Fortuna-Keeper Wolf zum ersten Mal eingreifen.

Zakaria ist auf und davon, zieht in den Strafraum, wird am Ende aber so weit abgedrängt, dass sein Flachschuss zu unplatziert kommt.

Wolf hält ohne Probleme. Düsseldorf eröffnet den 2. Beide Mannschaften kehren unverändert auf das Spielfeld zurück.

Gladbach hatte mehr Ballbesitz, Düsseldorf jedoch die deutlich besseren Torszenen. Dem Erstligisten fehlt es an Tiefe und Tempo und an Überraschungsmomenten in der Offensive — viel ist da zu ausrechenbar.

Stindl schickt Raffael erfolgreich in den Strafraum, Hoffmann ist jedoch da und checkt den Brasilianer um.

Kurzer Aufschrei, aber auch hier gibt Gräfe keinen Elfmeter. Und Fortuna erspielt sich ein Chancenplus. Die nächste gute Möglichkeit ergibt sich für Raman, der den Ball annimmt und aus 20 Metern draufhält.

Guter Schuss, aber knapp drüber. Gladbach hat ein wenig die Linie und Kontrolle verloren. Zimmer wird auf die Reise geschickt, ist durch, wird im Strafraum jedoch von zwei Gladbachern eingeholt und kommt zu Fall.

Gräfe zeigt sofort an, kein Elfmeter. Ein Kontakt von Wendt war jedoch vorhanden. Gladbach bleibt die bestimmende Mannschaft, aber die Fortuna wirkt langsam angekommen in der Partie und kann sich mehr und mehr Szenen in der Offensive erspielen.

Guter Vortrag der Düsseldorfer über Neuhaus, der das Spiel aus der eigenen Hälfte anschiebt, Raman am linken Flügel bedient, der mit einer Flanke in die Tiefe Fink im Strafraum anvisiert — allerdings ein Tick zu steil.

Erste gute Chance für Düsseldorf. Sobald Gladbach etwas das Tempo anzieht, wird es gleich gefährlich für die Hintermannschaft der Fortuna.

Hazard zieht über links an, spielt einen Doppelpass am Sechzehner und bedient Raffael. Gute Schussmöglichkeit, sein Schuss geht jedoch einiges am Tor vorbei.

Noch kann Gladbach das Tempo aber nicht aufrechterhalten, um hier wirklich Druck aufzubauen. Da wurde brenzlig für die Fortuna. Doch Bormuth kann sich noch in den Schuss werfen.

Raman klärt den Ball nahe der linken Seitenauslinie in der eigenen Hälfte und schickt damit Kollege Fink in den Kontor. Der ist alleine unterwegs, spielt aber seine ganze Erfahrung aus und holt gegen Traore das Foul.

Ohrenbetäubende Kulisse in der Arena. Beide Fanlager liefern sich auch abseits des Platzes ein bemerkenswertes Stimmungsduell.

Die Anfangsphase gehört den Gästen, die um Kontrolle bemüht sind und den Ball überwiegend in ihren Reihen halten. Besonders mit Tempo über den linken Flügel waren da schon ansprechende Ansätze dabei.

Der Belgier überläuft Hoffmann im Strafraum, kann den Ball von der Grundlinie allerdings nicht mehr ins Zentrum bringen. Da passte Neuhaus im Sechzehnmeterraum auf Hazard.

Der Belgier schaffte es aber aus gut neun Metern nicht, Torhüter Rensing zu überwinden. So endete kurze Zeit später eine Halbzeit, in der die Düsseldorfer mithalten konnten, in manchen Phasen sogar dominierten.

Doch es waren die Gladbacher, die in Hälfte zwei trafen. Dabei half zunächst ein umstrittener Hand-Elfmeter. Schiedsrichter Felix Brych pfiff Elfmeter, was zumindest umstritten war.

Videoschiedsrichter Günter Perl griff allerdings nicht ein. Hazard störte dies logischerweise nicht. Die Fortuna gab sich nicht auf. Lukebakio prüfte Torhüter Yann Sommer Genauso wie Hennings nur wenige Minute später.

Aber irgendwie fehlte die letzte Konsequenz — und vielleicht auch etwas Glück, um tatsächlich für einen Jubelschrei bei den vielen mitgereisten Fortuna-Anhängern zu sorgen.

Das schaffte auf der Gegenseite Jonas Hofmann. Weil der starke Neuhaus durchs Mittelfeld marschierte, dann auf Hofmann durchsteckte, der sicher verwandelte.

Der Jährige entwickelt sich immer mehr zum Torjäger, das 2: Gladbach nach Sieg gegen Düsseldorf erster Dortmund-Jäger.

Leserkommentare 1 Kommentar schreiben. Update vor 24 Min. Bundesliga-Topspiel Wendepunkt oder Zeitenwende: Erinnerung an Relegation Nach "Halbangst":

gladbach fortuna -

Kaan Ayhan vor dem Hoffenheim-Spiel. Fortuna-Chaoten zündeten immer wieder Pyro. Niederrhein-Derby Platz zwei der Bundesliga erobert. Hazard schnappt sich den Ball und trifft ins linke untere Eck. Ärgerlich für die Fortuna, die nun einmal mehr mit einer Geldstrafe belegt werden wird. Lukebakio flankt, Hennings nickt drüber. Fortuna hingegen meisterte die Pokal-Hürde Ulm souverän, ist allerdings in der Liga nach gutem Start abgestürzt, zuletzt gab es eine Heimpleite gegen Wolfsburg. Düsseldorf dagegen steht nach dem schlechtesten Saisonstart seiner Vereinsgeschichte weiter auf einem Abstiegsplatz. Nun musste sich der Gast schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Düsseldorf blickt dagegen auf den schlechtesten Saisonstart seiner Vereinsgeschichte. Die Düsseldorfer müssen mehr wagen, dadurch bieten sich den konterstarken Fohlen mehr und mehr Räume. Der Fortuna-Keeper ist im linken unteren Eck und kratzt die Kugel raus. Nun kommt er nach seiner Leihe gereift und mit viel Selbstvertrauen nach Gladbach. Und dann kommt auch noch hinzu, dass beim Aufsteiger das Formbarometer in der Liga seit längerem im roten Bereich ist - nur ein Zähler aus den letzten sechs Spielen. VfB-Coach Korkut muss gehen. Gladbach empfängt Sonntag Ayhans entscheidender Fehlpass Die Fortuna spielte nun mutiger nach vorne, doch die Stürmer Marvin Ducksch und Rouwen Hennings blieben wieder einmal blass. Schlimmer Fehlpass von Ayhan, der den Ball zum Gegner spielt und dann zusehen muss, wie die Fohlen eiskalt zuschlagen: Min Stindl für Hofmann.

Fortuna Gladbach Video

Teaser Fortuna gegen Gladbach Felix Brych unterbricht die Partie kurz. Während die einen noch vor ihrer Fan-Kurve feierten, polterten die anderen bereits im Kabinentrakt herum. Gladbach überlegen, aber noch fehlt die Durchschlagskraft. Diese war nicht wie gebeten in Rheydt aus dem Zug gestiegen, sondern schon am Hauptbahnhof Mönchengladbach. In sizzling hot casino game online Halbzeit haben wir uns gesammelt und wollten durch die Einwechslungen mehr Schwung ins Spiel bringen. Wir haben das Hinspiel motogp total Leserkommentare 1 Beste Spielothek in Utecht finden schreiben. Italiens Präsident wirbt für…. Das tut uns Leid. Bei Gladbach ist Plea rechtzeitig wieder fit geworden. Nördlich erstreckt sich der Leipziger Auwald. Der Belgier sucht jedoch zu früh den Abschluss und hämmert die Kugel weit über das Tor. Wir mussten am Ende nochmal zittern, haben aber hochverdient gewonnen. Sollten wir die Täter ermitteln, werden wir volle Konsequenz zeigen.

Fortuna gladbach -

Diesem geplatzten Transfer trauere ich hinterher. Video Merkel macht sich für bessere Bezahlung im Sozialbereich…. Zudem konnte der Coach erstmals nach zwei Monaten wieder Offensivspieler Raffael einsetzen, auch der zuletzt angeschlagene Alassane Plea stand wieder im Team. Neuer Abschnitt Audio starten, abbrechen mit Escape. Plea legt für Hazard, dessen Schuss wird noch abgefälscht. Kapitän Hennings musste die eigenen Fans beruhigen. Jetzt rollt der Ball.

Update vor 24 Min. Bundesliga-Topspiel Wendepunkt oder Zeitenwende: Erinnerung an Relegation Nach "Halbangst": Wiedersehen zwischen Fortuna und Hertha.

Dortmund-Kapitän Gut wie nie: Stuttgart und der schwierige Fall Holger Badstuber. Niedersachsen-Derby Wende gegen Wolfsburg? Hannover 96 braucht unbedingt Punkte.

Interview Ex-Profi Thomas Helmer: Mit Berlin kommt die Erinnerung. Ein Sieg, und alles wird gut? Heimspiel gegen Wolfsburg Krise auf allen Ebenen: Hannover braucht einen Derby-Sieg.

Gladbach Eberl fordert alle Fans auf, gegen Pyrotechnik vorzugehen. Video Räumung des Hambacher Forstes wird fortgesetzt. Panorama Heftige Überflutungen in North Carolina.

Politik Nahles wirft Seehofer neues Zündeln in der…. Video Dax-Abstieg drückt Commerzbank ins Minus.

Video Renaturierung Zinser Bachtal. Automobilindustrie muss die Hardware-Nachrüstung…. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!

Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Friedhelm Funkel oder Dieter Hecking? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Ein Spiel auf Augenhöhe. Fortuna versuchte am Ende alles, um hier noch den Ausgleich zu erzielen, doch der Fehler beim 0: Auch Wolf kommt nun nach vorne Alle Fortunen befinden sich mittlerweile weit in der Hälfte der Borussia, die Bälle werden nur noch hoch nach vorne geschlagen.

Die Borussia hält aber kompakt dagegen. Hennings kommt noch einmal in eine Schusschance, aber gleich drei Borussen werfen sich in den Ball.

Auf der Gegenseite versucht Gladbach nun geschickt Zeit von der Uhr zu nehmen. Düsseldorf wirkt allerdings auch auf dem Zahnfleisch.

Düsseldorf sucht das Momentum, treibt das Spiel nach vorne, einzig die Borussia steht sehr kompakt und konzentriert. Fortuna steckt hier nicht auf, sucht weiter das Spiel nach vorne.

Der Gegner ist nun aber auch die Zeit. Funkel geht ins Risiko und bringt einen zweiten Stürmer: Kujovic kommt als wuchtiger Strafraumspieler für Fink.

Der Belgier sucht jedoch zu früh den Abschluss und hämmert die Kugel weit über das Tor. Das war die Riesenchance zum Ausgleich. Eine Viertelstunde bleibt der Fortuna nun noch.

Bringt Funkel gleich noch einen zweiten Stürmer? Der Ball knallt gegen den linken Pfosten und prallt zurück in den Sechzehner. Dort kann Gladbach klären.

Fortuna muss nun mehr investieren und kann sich in der Hälfte der Borussia festsetzen. Gladbach hat sich tief zurürckgezogen. Cuisance bekommt nach Foul an Zimmer Gelb.

Die Antwort der Fortuna: Gefährliche Flanke von rechts und ein Kopfball von Hennings im Zentrum. Der Ball fliegt allerdings direkt in die Arme von Sommer.

Hazard bringt Gladbach mit 1: Da hat die Fortuna nicht gut verteidigt und energisch genug gestört. Wolf ist da bereits in die andere Ecke unterwegs, weshalb er den Ball am Knie noch berührt, das Tor aber nicht mehr verhindern kann.

Sein Gegenüber Sommer erlaubt sich jedoch einen kleinen Aussetzer. Und prompt muss Fortuna-Keeper Wolf zum ersten Mal eingreifen.

Zakaria ist auf und davon, zieht in den Strafraum, wird am Ende aber so weit abgedrängt, dass sein Flachschuss zu unplatziert kommt.

Wolf hält ohne Probleme. Bundesliga-Spieltag hatte einiges zu bieten. Die Stimmen zum Spieltag. Wir sind auch gut aus der Halbzeit gekommen und haben das zweite Tor erzielt.

Wir mussten am Ende nochmal zittern, haben aber hochverdient gewonnen. Florian Kohfeldt Trainer Werder Bremen: Das haben wir in der zweiten Hälfte besser gemacht.

Wenn wir oben bleiben wollen, müssen wir solche Spiele mit maximaler Mentalität angehen. Das war heute nicht der Fall.

Dieter Hecking Trainer Borussia Mönchengladbach: Wir haben schon in der ersten Halbzeit versucht, das Brett zu bohren und die Lücke zu finden.

Der Elfmeter hat uns dann in die Karten gespielt. Ich habe schon in der Pause gesagt: Haltet das Tempo hoch, irgendwann kommt die Lücke.

Das hat die Mannschaft hervorragend gemacht. Friedhelm Funkel Trainer Fortuna Düsseldorf: Das war jetzt der dritte Handelfmeter gegen uns, den kann man einfach nicht pfeifen.

Danach hat Borussia auf Fehler gewartet, und die haben wir auch gemacht. Solche Geschenke nimmt Gladbach natürlich an. Es war eine verdiente Niederlage, ich will nichts schönreden.

In meiner Mannschaft haben sechs, sieben Spieler eine schlechte Tagesform gehabt. Wir haben nur versäumt, schon frühzeitig alles klarzumachen.

Über 75 Minuten waren wir die bessere Mannschaft. Lucien Favre Trainer Borussia Dortmund: Der Führungstreffer war sehr wichtig.

Die zweite Halbzeit war besser, aber es war bis zum Ende Gefahr da. Manuel Akanji Borussia Dortmund: Aber wir können nicht in jedem Spiel drei oder vier Tore erzielen.

Wir haben das Hinspiel 4: Das wird ein hartes Spiel, darauf müssen wir uns zuerst vorbereiten.

Read Also

0 Comments on Fortuna gladbach

Many thanks for an explanation, now I will not commit such error.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *