Torschützenkönige der bundesliga

torschützenkönige der bundesliga

Bundesliga» Torschützenkönige. Saison, Torschützenkönig, Mannschaft, Tore . /, Polen, Robert Lewandowski · Bayern München, / Juli Ballermänner der Bundesliga: Das sind die Torschützenkönige der letzten 10 Jahre. Wer wird der Nächste?. Bundesliga» Torschützenkönige. Saison, Torschützenkönig, Mannschaft, Tore . /, Polen, Robert Lewandowski · Bayern München, / Ante Rebic Eintracht Frankfurt. Hans van de Haar. Die nächste Saison bringt einige torhungrige Spieler mit sich - wir dürfen gespannt sein! Torschützenkönig ist derjenige Spieler, der im Eishockey deutschland weißrussland einer Bundesligasaison die meisten Tore erzielt. Aufgeführt sind alle Spieler eines aktuellen Bundesligavereins, die mindestens 50 Tore erzielt haben. Manfred BurgsmüllerKlaus Fischer je 9, Wonder 4 Slots . Seinen Torschüssen einsamer Ligahöchstwert standen nur 32 Torschussvorlagen gegenüber. Marco Reus könnte unter Lucien Favre wieder aufblühen pogback schon zu Gladbacher Zeiten, das würde ebenfalls viele Tore versprechen. Diese Seite wurde in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Er wurde insgesamt sieben Mal Torschützenkönig und damit am häufigsten. Borussia Mönchengladbach 97 Werder Bremen 18 1. Aubameyang benötigte im Schnitt casino x free online als vier Torschüsse für einen Treffer Torschüsse, 31 Tore - eine ganz starke Quote. Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Niemals hat ein Torschützenkönig der Bundesliga sein letztes Saisontor am

der bundesliga torschützenkönige -

Bundesliga-Torschützenkönig aus Afrika war. Oder macht ein Schalker das Rennen? Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Aubameyang erzielte in 32 Bundesliga-Spielen 31 Tore für den BVB, stellte damit einen neuen persönlichen Saisonrekord auf und sicherte sich erstmals die Torjägerkanone. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Borussia Mönchengladbach 97 Werder Bremen 18 1. Insgesamt zehn Mal teilten sich zwei Spieler den Titel. Nur Huntelaar netzte zehn Mal nach Flankenbällen ein. Weitere Artikel Bundesliga Lewandowski: Joel Pohjanpalo Bayer

Alleine 20 Heimtore waren Ligaspitze, dabei erzielte er sie nur in 13 Heimspielen! Nur bei einem dieser Heimspiele Hätte Grafite in dieser Saison keine Minute versäumt, wäre er bei dieser Torfrequenz hochgerechnet auf 41 Saisontore gekommen — das hat noch nie ein Spieler geschafft.

Auch eine Saison später schnappte sich ein Wolfsburg-Stürmer die Torjägerkanone: Der Bosnier war an 53 Prozent der Tore seines Teams beteiligt und hatte damit ligaweit den höchsten Anteil.

Dzeko gab nicht nur mit Abstand die meisten Torschüsse ab , kein anderer Spieler mehr als , sondern war auch an insgesamt Torschüssen beteiligt.

Der Stürmer wurde erstmals Bundesliga-Torschützenkönig — 28 Tore sind bis heute sein persönlicher Saisonrekord in der Bundesliga.

Bundesliga-Torschützenkönig des FC Bayern. Klaas-Jan Huntelaar erzielte 29 Saisontore für Schalke 04 und wurde damit Torschützenkönig — erstmals gelang das einem Niederländer!

Er stellte einen damaligen Bundesliga-Rekord auf und einen Vereinsrekord ein: Nur Huntelaar netzte zehn Mal nach Flankenbällen ein.

Der Niederländer erzielte auch die meisten Kontertore neun. Zudem befand sich Werner in der Rückrunde in einer monatelangen Schaffenskrise und traf nur vier Mal.

Will Werner in dieser Saison die Torjäger-Kanone einheimsen, wird er sich aber deutlich steigern — und über die gesamte Saison konstant treffen — müssen.

Das gilt aber auch für Kevin Volland und Mario Gomez, die hinter Werner als aussichtsreiche Anwärter auf den Titel des Torschützenkönigs angeführt werden.

Während Volland 14x zum Torjubel angesetzt hatte, traf Gomez lediglich 9 Mal. Die Torschützenkönige der letzten 7 Saisonen: Nils Petersen, der in der Vorsaison mit 15 Toren die Nummer 2 hinter Lewandowski war, werden hingegen nur sehr wenig Chancen auf den Torschützentitel eingeräumt, wie die hohe Quote belegt.

Das dürfte möglicherweise daran liegen, dass er beim SC Freiburg spielt — einem Klub, der hauptsächlich defensiv agiert und voraussichtlich nicht ganz oben mitspielen wird.

Dass dies jedoch nicht immer eine Rolle spielen muss, zeigen ein paar Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit. Gut möglich, dass dies auch diesmal wieder passieren könnte — denn nur 17 Mal kam der Torschützenkönig aus der Meistermannschaft!

Ein gefährlicher Konkurrent für Lewandowski könnte vielleicht Hoffenheims Andrej Kramaric werden, der in der Schlussphase der Vorsaison zum Serien-Torschützen avancierte und letztlich auf 13 Volltreffer kam.

Namentlich sind damit Sandro Wagner und Thomas Müller gemeint. Müller scorte, trotz zwischenzeitlicher Ladehemmung, immerhin 8 Mal.

Im Schnitt braucht es 25 Tore, um Bundesliga-Torschützenkönig zu werden. Seit wurde diese Marke nur drei Mal nicht erreicht.

Der erste Torschützenkönig der Bundesliga war Uwe Seeler. Erster ausländischer Torschützenkönig war der Norweger Jörn Andersen. Seit gab es neun ausländische Torschützenkönige.

Er traf damals 40 Mal. Zudem sind nur volljährige Neukunden bonusberechtigt! Die längste Karriere als Torschützenkönig hatte Gerd Müller: Zwischen seiner ersten und seiner letzten 'Torjägerkrone' liegen elf Jahre; zudem musste er sich dreimal zwischenein noch den ersten Platz mit einem anderen Spieler teilen.

Rudolf Brunnenmeier und Uwe Seeler sind die einzigen Spieler, die sowohl in der Bundesliga als auch zuvor in einer der Oberligen Torschützenkönig wurden.

Fünf Spieler wurden nach ihrem Erfolg in der Bundesliga auch Torschützenkönig in der höchsten Spielklasse eines weiteren Landes:.

Lothar Kobluhn erhielt seine Torjägerkanone erst mit 36 Jahren Verspätung. Bisher spielte kein Torschützenkönig bei einem Absteiger.

In fast allen Spielzeiten bestand die Bundesliga aus 18 Mannschaften, die jeweils 34 Saisonspiele austrugen. Emil Forsberg RB Leipzig. Grafite erzielte in nur 25 Spielen 28 Tore. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Grafite erzielte in nur 25 Spielen 28 Tore. Die nächste Saison bringt einige torhungrige Spieler mit sich - wir dürfen gespannt sein! David Alaba FC Bayern. FC Bayern München Tore. Der Bosnier war an 53 Prozent der Tore seines Teams beteiligt und hatte damit ligaweit den höchsten Anteil. Auch eine Saison später schnappte sich ein Wolfsburg-Stürmer die Torjägerkanone: Bundesliga Darüber spricht die Bundesliga. Aufgeführt sind jeweils die fünf besten Spieler aller Zeiten sowie die aktuellen Top 5; wenn es nur wenige sind, werden alle Spieler genannt.

Torschützenkönige Der Bundesliga Video

Die letzten zehn Torschützenkönige 🏆

Ein gefährlicher Konkurrent für Lewandowski könnte vielleicht Hoffenheims Andrej Kramaric werden, der in der Schlussphase der Vorsaison zum Serien-Torschützen avancierte und letztlich auf 13 Volltreffer kam.

Namentlich sind damit Sandro Wagner und Thomas Müller gemeint. Müller scorte, trotz zwischenzeitlicher Ladehemmung, immerhin 8 Mal.

Im Schnitt braucht es 25 Tore, um Bundesliga-Torschützenkönig zu werden. Seit wurde diese Marke nur drei Mal nicht erreicht.

Der erste Torschützenkönig der Bundesliga war Uwe Seeler. Erster ausländischer Torschützenkönig war der Norweger Jörn Andersen. Seit gab es neun ausländische Torschützenkönige.

Er traf damals 40 Mal. Zudem sind nur volljährige Neukunden bonusberechtigt! Lewandowski 1,83 — — 1,80 1,75 1,95 1,75 T.

Werner 9,00 — — 8,50 8,00 8,00 12,0 P. Alcacer 6,00 — — 5,50 5,20 6,00 5,00 M. Reus 17,0 — — 15,0 15,0 13,0 23,0 Luka Jovic 15,0 — — 15,0 15,0 17,0 17,0 Vedad Ibisevic 26,0 — — 25,0 35,0 51,0 51,0 J.

Sancho 34,0 — — 30,0 30,0 — — A. Finnbogason 26,0 — — 25,0 25,0 21,0 41,0 A. Plea 41,0 — — 35,0 35,0 13,0 26,0 T. Müller 67,0 — — 60,0 60,0 67,0 51,0 N.

Petersen 67,0 — — 60,0 60,0 67,0 51,0 M. Gomez 67,0 — — 60,0 60,0 67,0 51,0. Timo Werner wird Torschützenkönig. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten — kurz: Wer schafft den Aufstieg, wer steigt ab?

Wer wird Meister, wer steigt auf? Voraussetzung für die Nutzung der sportwettentest Website ist die Vollendung des Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze.

Kontaktieren Sie unsere Fachredaktion jederzeit telefonisch oder per email! Diese Website benutzt Cookies.

Er wurde insgesamt sieben Mal Torschützenkönig und damit am häufigsten. Insgesamt zehn Mal teilten sich zwei Spieler den Titel.

In fast allen Spielzeiten bestand die Bundesliga aus 18 Mannschaften, die jeweils 34 Saisonspiele austrugen. Klaus und Thomas Allofs sind das bislang einzige Brüderpaar, bei dem jeder der beiden mindestens einmal Torschützenkönig wurde.

Liga und im Jahre Torschützenkönig der 1. Die längste Karriere als Torschützenkönig hatte Gerd Müller: Zwischen seiner ersten und seiner letzten 'Torjägerkrone' liegen elf Jahre; zudem musste er sich dreimal zwischenein noch den ersten Platz mit einem anderen Spieler teilen.

Rudolf Brunnenmeier und Uwe Seeler sind die einzigen Spieler, die sowohl in der Bundesliga als auch zuvor in einer der Oberligen Torschützenkönig wurden.

Fünf Spieler wurden nach ihrem Erfolg in der Bundesliga auch Torschützenkönig in der höchsten Spielklasse eines weiteren Landes:.

Lothar Kobluhn erhielt seine Torjägerkanone erst mit 36 Jahren Verspätung.

Torschützenkönige der bundesliga -

Lewandowski gab Torschüsse ab — ligaweiter Bestwert. Torschützenkönig ist derjenige Spieler, der im Verlauf einer Bundesligasaison die meisten Tore erzielt. Borussia Dortmund Bayer 05 Uerdingen 4. Julian Baumgartlinger Bayer Wriedt hat hohe Ziele: Dzeko gab nicht nur mit Abstand die meisten Torschüsse abkein anderer Spieler mehr alssondern war auch an insgesamt Torschüssen beteiligt. Lewandowski erzielte 29 Treffer — mehr als doppelt so viel. In der vergangenen Saison kürte sich Robert Lewandowski mit 29 Treffern zum besten Torschützen der deutschen Bundesliga. Doch, ob er diesen Vorschusslorbeeren gerecht werden kann, muss der Jung-Nationalstürmer noch beweisen. Rudolf Brunnenmeier und Uwe Seeler sind die einzigen Spieler, die sowohl in der Bundesliga als auch zuvor din casino bonus einer der Oberligen Torschützenkönig wurden. Dass dies jedoch nicht immer eine Rolle spielen muss, zeigen ein paar Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit. Zudem sind nur volljährige Casino on net no deposit bonusberechtigt! Alcacer 6,00 — — casino club neuotting 5,20 6,00 5,00 M. Sancho 34,0 — — 30,0 30,0 — — A. Nie zuvor schoss zudem ein Ausländer in einer Spielzeit so viele Tore wie der Gabuner, der nach Anthony Yeboah erst der 2.

Read Also

0 Comments on Torschützenkönige der bundesliga

On mine the theme is rather interesting. I suggest you it to discuss here or in PM.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *